Erster österreichischer Puliclub

Puli in Not – Wer hilft Theo

Es geht um “ Theo”- Theo ist ein ganz liebenswerter , 7 Monate alter ( Geb.Datum 15.5.13 ) Pulirüde . Mitte Dezember hat er sich aus uns unbekannten Gründen eine Oberschenkelfraktur zugezogen und wurde operiert.

Puli in Not 2014 1

Offensichtlich waren die Besitzer nicht in der Lage den Hund entsprechend zu halten und so ist die Osteosynthese zusammengebrochen und der arme Kerl musste ein zweites Mal unter’s Messer.

Damit noch nicht genug hat sich Ende Dezember ein Serom gebildet und damit standen dann die Besitzer bei uns. Wir haben dann den wandernden Nagel entfernt. Schon zu diesem Zeitpunkt haben die Leute schon Euthanasie gesprochen , offensichtlich war der kleine Hund doch eine zu große Belastung für sie . Beim nächsten Besuch haben sie uns freiwillig und ich glaube recht erleichtert den Hund überlassen.

Nun suchen wir einen guten Platz für den kleinen Burschen. Er wird aber erst abgegeben wenn die Fraktur ganz fest ist und nichts mehr passieren kann. Er stammt aus Rumänien und hat einen sehr ordentlich geführten Impfpass.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Doris Rothensteiner

Tierklinik Mitterndorf, Rosenweg 2
3452 Atzenbrugg

Meine Telefonnummer: 02275/ 5997 Klinik, Handy 0659/ 6838702