Erster österreichischer Puliclub

Puli News März 2015

Puli-News

Neuer Puli in der Therapiearbeit tätig
Einreichung Puli des Jahres – Frist verlängert bis 30. April 2015
Das nächste Pulitreffen

Neuer Puli in der Therapiearbeit tätig

Sehr erfreulich, Susza die weisse Pulihündin von Frau Mag.a Kerstin Rajnar hat ihre Therapiehundeprüfung erfolgreich abgelegt und hat schon mit ihren erforderlichen Assistenzeinsätzen begonnen. Unter anderem war sie mit meinen alten “Puli-Häsinnen” Becsi und Gimely im Haus der Caritas Socialis für SeniorInnen in Kalksburg. Gleich 3 Hunde von derselben Sorte in verschiedenen Farben war natürlich sehr lustig für die KlientInnen. Susza hat sehr souverän gearbeitet, die Leute zu Übungen angeregt “Alle strecken sich”, wie auf dem Foto zu sehen ist und viel Freude verbreitet. Gratulation!

Es ist wirklich toll, dass gerade die Pulis in der tiergestützten Arbeit im Verhältnis zu ihrer geringen Population aussergewöhnlich häufig vertreten sind. Wer Pulis kennt, weiss warum!

IMG_1299-1IMG_1270-2

 

 

 

 

 

 

Einreichung Puli des Jahres – Frist verlängert bis 30. April 2015

Alle Einreichungen für den Preis “Puli des Jahres” bitte spätestens 30. April 2015 an mich senden, unter helga.widder@inode.at. Zur Erinnerung der Vorjahressieger :Janos Karakas, mit seinem weissen Pulirüden Hüségvárosi Aszu .

IMG_4694

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 Das nächste Pulitreffen

Ebenfalls nochmals zur Erinnerung:
18.4. 2015 von 14-16h,Treffpunkt am 2372 Gießhübl/ Föhrenberge, 14h vor der Schafhütte, danach kleine Wanderung, Anmeldungen bitte an:  helga.widder@inode.at

Herzlichst
Helga Widder