Puli-News März / April 2020

Gratulation an Barbara Zemann, sie hat mit ihrer Hündin Chmurka den Wesenstest des Puliclubs mit 100 Punkten bestanden!

Nachdem auch alle gesundheitlichen Voraussetzungen passen, ein Zwingername beantragt und genehmigt wurde, nämlich “Fraggle Pack”, dürfen wir demnächst mit Nachwuchs im Hause Zemann rechnen. Viel Erfolg und wir freuen uns, dass endlich wieder ein Wurf in Österreich geplant ist!

Zum Faschingsausklang noch ein nettes Foto, Nelly und Frauchen Jana beim Hundefest auf der Trainingswiese.

News

Auf allgemeinen Wunsch haben wir eine Puli-WhatsApp Gruppe eingerichtet “Unsere Pulis und Wir”. Wer daran teilnehmen will, bitte mir eine Mail Helga.widder@inode.at oder SMS oder WhatsApp unter 01 699 120 17 888 schicken. Wir tauschen da Infos und Witziges aus und keine Angst, keinesfalls zu intensiv 😉

Die beiden schwarzen Pulirüden in Not brauchen immer noch Hilfe!
Infos zu unseren 2 Puli-Notfälle, finden Sie auf der Puli-hp unter www.puliclub.at

Leider haben wir zur Zeit gleich 2 Puli-Notfälle, bitte auch an Interessierte weiterleiten:

Balaton ist ein schwarzer Pulirüde, in Ungarn am 20.1.2017 geboren, wo er auch sein 1. Jahr verbrachte. Das Schicksal hat es nicht gut gemeint mit ihm. Sein Herrchen starb Anfang 2018 und so kam er in ein Tierheim/Auffanglager, wo er dann kastriert wurde. Danach lebte er in Wien bei einem älteren Ehepaar. Er wurde in diesen paar Monaten leider mindestens 2x in einer Hundepension untergebracht, was seine Verlustängste verstärkte. Im Dezember 2018 kam er als zweiter Hund zu einer Familie mit einem 11-jährigen Kind wo ihm das Leben aber zu turbulent ist.

Er hatte monatelange Ohrenentzündung und seine permanente Überreaktion auf alles dürfte auf eine Schilddrüsenunterfunktion zurückzuführen sein (seit März 2019 bekommt er Medikamente und ist inzwischen gut eingestellt .
Zuhause zeigt er ein ganz entzückendes Wesen und ist ein ziemlicher Kuschler, intelligent und er lernt schnell.
In Summe ist er aber von seinem Leben in einer Großstadt immer noch sehr schnell überfordert und braucht einen Platz bei erfahrenen Hunde-Menschen, evtl. mit Hund/en, auch Katzen sind kein Problem, entweder am absoluten Stadtrand oder noch besser am Land.
Kontakt: Claudia Hdradec Tel. 0680 55 64 812

 

Achtung: Änderung nächster Pulispaziergang am 19.1.2020 um 14-16 Uhr und nicht 10-12 Uhr

Liebe Puliclubmitglieder

Neuer Termin Pulispaziergang:

Sonntag 19.1.2020           14 – 16 Uhr

Ort:     Löwygrube

Wir müssen diesen Termin verlegen, da ich genau zu der ursprünglich vereinbarten Zeit dienstlich verhindert bin.

Ich hoffe ihr könnt alle auch zu dem geänderten Zeitpunkt. Bitte bestätigt mir eure Teilnahme, damit nicht einige verweiste Pulis zur falschen Zeit in der Löwygrube herumspazieren.

Ich danke euch sehr

Liebe Grüße + Sorry für die kurzfristige Änderung

 

Helga Widder

 

Puli News 07/2019

Wir freuen uns Ihnen den “Puli des Jahres 2018” vorstellen zu dürfen, er wurde auf der Generalversammlung 2019 einstimmig gewählt.

 

And the Winner is

„ Athos „ :LIPOTUTIKOS Ivo-Illes geb. 22.12.2016 ÖHZB/PUL 932

schwerpunktmäßig waren seine Erfolge im Ausstellungsbereich:

  • Graz 04.03.2018 V1JB, , BOB
  • Salzburg 08.04.2018 V1, JB, BOB
  • Klagenfurt 09.06.2018 V1
  • Graz 10.03.2019, V1, CACA, Res.CACIB
  • Österreichischer Jugend-Champion 19.06.2018

Weitere Infos von der Generalversammlung in der nächsten UH.

 

Wir freuen uns auch über neue Mitglieder,

Frau Camelia und Herr Mag. Roman Vasilica verstärken unseren Puliclub. Und sie haben gleich selbst Verstärkung mitgebracht, ihr Hündin Cibka, genannt Ina, hatte sich in den Nachbarpuli verliebt und die Familie um 6 Welpen erweitert 😉

4 Stück sind noch zu haben, Kontakt unter 0699 10367725.

 

 

Auch bei Janos Karakas in Sopron gab es Nachwuchs, 3 Mädchen und 3 Burschen in Weiss!

 

 

Liebe Puli-Grüße

Helga Widder

 

Puliclub News 03/2019

Der nächste Puliclubspaziergang

Bitte vormerken am 14.4.2019 findet von 14-16 h wieder unser “Puli-Frühlings- Spaziergang” in der Löwygrube beim Böhmischen Prater statt. Vielleicht.wollen sich einige danach auch noch auf ein Getränk zusammensetzen, Möglichkeiten gibt es ja viele im Böhmischen Prater.

Treffpunkt beim Zugang Löwyweg, 1100 Wien, kurz vor 14 Uhr.

Anmeldung unter Helga.widder@inode.at oder Barbara-binder@aon.at

Bitte wieder zahlreich und mit vielen Pulis erscheinen!

 

Einreichungen zur Wahl Puli des Jahres 2018

Ebenfalls vormerken, Einreichungen für die Wahl zum Puli des Jahres 2018  bis Ende April 2019 an den Verein schicken, im letzten Jahr haben ja viele Pulis sehr schöne Ergebnisse bei verschiedenen Ausstellungen u.Ä. erreicht. Vergaberichtlinen auf der Homepage unter www.puliclub.at

 

Sehr Traurig

Eine tieftraurige Nachricht kommt von Familie Rappersberger:

“Am 5. Februar mussten wir uns von unserer Feny verabschieden. Sie war innerhalb von 7 Tagen nach Erkennen von Tumoren verstorben. Obwohl sie kurzeitig sehr gut auf Medikamente ansprach und wieder gut drauf war, verschlechterte sich ihr Zustand dann binnen 2 Stunden, wir waren bei ihr als sie ruhig eingeschlafen ist.

Jetzt ist eine große Leere in unserem Haus …. “

 

Feny ist jetzt wieder bei ihrer Mutter Becsi.

Wir fühlen mit Euch



Noch einige Schnappschüsse unserer Pulis

Helga Widder

 

 

 

Puli – News 04/2019

 

Vielen Dank für die netten Fotos und Geschichten die Sie mir geschickt haben. Nachstehend eine Auswahl davon:

 

Nachrichten von Piri

Hallo, hier bin ich mal wieder, Piri.

Jetzt Ende Februar bin ich schon zwei Jahre bei meiner neuen Familie in Wien. So schlecht habe ich es dort nicht getroffen, denn es gibt einen Garten zum Herumtollen und zwei Freilaufgebiete nicht weit entfernt – und die Leckerli-Lage ist auch einigermaßen ok.

Aber mir scheint, die beiden sind auch sehr froh, dass sie mich haben – sonst würden sie nicht so viel mit mir schmusen!

Mein Fell ist jetzt ja auch schon ganz schön wuschelig und zottelig – und gaaaanz weich!

Liebe Grüße an alle Puli-Liebhaber und Liebhaberinnen von Eurer Piri

 

 

Nun noch ein paar liebe Grüße zum Fasching 2019.

 

Nicht vergessen:

14.4.2019,14-16 h “Puli-Frühlings- Spaziergang” in der Löwygrube beim Böhmischen Prater

Treffpunkt beim Zugang Löwyweg, 1100 Wien,

Anmeldung: Helga.widder@inode.at oder Barbara-binder@aon.at

 

Einreichungen für die Wahl zum Puli des Jahres 2018
bis Ende April 2019 an den Verein schicken

 

Herzlichst

Helga Widder

Link zu Facebook

Ich hoffe, dass mit diesem Post wieder die Verbindung zu Facebook klappt.

Facebook hat auf Grund der Datenschutzrichtlinien alles sehr verkompliziert aber ich hoffe es ist nun möglich wieder eine Koordination zwischen WordPress und Facebook herzustellen. Dieser Beitrag ist der entsprechende Test.

Burkhard

Administrator

Videos

Puli – Videos

Diese Seite soll Ihnen einige Videos zu unseren geliebten Puli-Hunden zeigen. Sie sollen Wesen, Umgang und auch Menschen beinhalten, die sich für die Rasse Puli entschieden haben.

Unsere Mitglieder sind herzlich eingeladen eigene Videos zur Verfügung zu stellen.

Hochzeitstanz der Pulis
Puli – Video

Gillike und Aksu haben sich das erste Mal gesehen und sofort verliebt. Das Ergebnis kam einige Wochen später. 4 liebe Pulibabies

Zotten der Pulihaare
Puli – Video

Viele Interessenten an unseren Pulihunden fragen sich wie sie mit den langen Haaren zurechtkommen sollen. Das dies nicht schwierig ist zeigt das Video.

Promi – Puli
Puli – Video

Viele Prominente haben sich überzeugt, dass der Puli der ideale Hund für sie ist. Dazu gehört Heinz Rühmann mit seinem Arpad und nun auch Mark Zuckerberg von Facebook

Puli – rare Breed (engl.)
Puli – Video

Auch in Amerika werden Pulis mit besonderer Aufmerksamkeit betrachtet. Das Video ist eine gute englische Erklärung zu den Eigenheiten dieser besonderen Rasse

Das Treibverhalten
Puli – Video

Der Puli ist seit Jahrhunderten als besonderer Hütehund angesehen. Das Video zeigt die Arbeitsweise des Puli gegenüber einer Herde.

10 Fakten der Puli (eng)
Puli – Video

Was macht den Puli so besonders. Dieses Video zeigt es.

Spaß muss sein
Puli – Video

Hilferuf aus Ungarn

Peter wurde mit 10 Jahren nach dem Tod seines Besitzers in der Tötung Ozd/Ungarn abegeben. Er ist vollkommen traumatisiert,verstört und gibt sich auf. Peter braucht dringen Hilfe und wir möchten den armen Kerl in einer Pension unterbringen und versuchen einen geeigneten Pflegeplatz für ihn zu finden. Leider fehlen uns dazu die finanziellen Mittel. Wir benötigen daher dringend Hilfe um den kleinen Kerl retten zu können.
 
Tierschutz Ungarn
IBAN:  AT16 5300 0032 5502 1086
 BIC: HYPNATWW
 Kontakt Eva Kriss