Erster österreichischer Puliclub

Puli als Filmstar

 

Nachdem Becsi, die im Internet entdeckt wurde,  schon im Kino beim Film „Kottan ermittelt – Rien ne va plus“ mit einer Doppelrolle, nämlich nach vor und zurück, an der Seite von Hanno Pöschl brillierte, wurde sie kurz darauf auch fürs Fernsehen engagiert. In der Alpenklinik mit Erol Sander spielte

sie die Rolle ihres Lebens, nämlich einen Hirtenhund und das perfekt. Dabei konnte sie ihre besondere Liebe zu Kindern besonders zeigen. Als Partnerin hatte sie ein 14-monatiges Kleinkind.

Helga Widder